Mailinglist Archive: opensuse-de (5757 mails)

< Previous Next >
Re: Zwischenablage
  • From: Thorsten Haude <linux@xxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 25 Oct 2002 20:50:33 +0200
  • Message-id: <20021025185033.GO1560@xxxxxxxxxxxxxxx>
Moin,

* Hannes Vogelmann <hannes.vogelmann@xxxxxxxxxx> [02-10-25 20:25]:
>Das scheint jetzt aber ausnahmsweise doch mal was X-weit
>einheitliches zu sein, das geht bei mir mit allen X-Programmen mit
>denen ich das bis jetzt ausprobiert habe, also z.B. den
>KDE-Programmen, das geht sogar mit vim in einer X-Konsole. Ich bin
>begeistert, so lässt sich mit der X-Zwischenablage und mit vim noch
>ein ganzes Stück mehr Komfort beim Arbeiten erreichen, warum wusste
>ich das nur nicht schon vorher?

Man lernt eben nie aus.


>Über solche Dinge braucht man sich beim editieren mit vim ja zum
>Glück keine Gedanken machen.

Dafür verschenkt man auch einiges, was X bietet.


Thorsten
--
Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur
verdummte Sklaven aber keine freien Völker regieren können.
- Johann Nepomuk Nestroy

< Previous Next >