Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: SuSe 6.4 & 30 GB Platte



From: "Ulrich Fricke" <fricke@xxxxxxxxxxxx>
Sent: Tuesday, May 30, 2000 8:21 AM

On Mon, 29 May 2000, Hendrik Sattler wrote:


On 29-May-00 Ulrich Fricke wrote:
Hallo Leute,

ich habe gerade Suse 6.4 auf einer Maxtor 30.7 GB Platte
installiert und bin etwas verwundert, dass die Groess von
Linux nicht richtig erkannt wird. Das BIOS und daher auch
Win98 erkennt die Groesse richtig, Linux dagegen nur 8.5 GB.

Hm. Ich habe mit einer Quantum lct10 30GB ├╝berhaupt keine Probleme.
Obwohl hier das BIOS die Platte nicht erkennt und eigentliche keine HD
8GB verwalten kann.

Ich hab dann LiLo mit
disk=...
cylinders=...

usw. die Parameter der Platte mitgegeben. Hat nix geaendert.
Fdisk & cfdisk sehen immer nur die alte Groesse.
Sollte man das besser mit append machen? Warum?

Sollte eigentlich exakt denselben Effekt haben.

Hast du denn HDD-Block-Mode im Bios an? Probiers doch mal ohne, hat
mir hier bei einer HDD geholfen.

Ich hab alle BIOS Einstellungen durchprobiert. Der einzige Unterschied
ist, dass ich wahlweise 8 bzw 8.4 GB angezeigt bekomme.

Hast du mal probiert, die Platte ├╝berhaupt nicht im BIOS zu melden?

Und nimm vor'm Testen die Parameter von Lilo runter.


--
Marco Dieckhoff

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References