Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Netikettenassistent



From: "S. Grenda" <stefan.grenda@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Sent: Tuesday, May 09, 2000 12:22 AM

From: Jan Theofel
Sent: Monday, May 08, 2000 10:48 PM

[Re: statt AW:]
[ACK]
Meinerseits auch ACK ;)

Yupp, genau! Aber die Einhaltung der auesseren Form bewahrt auch die
Einhaltung der allgemeinen Umgangsformen (keine Flames, OTs, ...).
Hat
einfach einen - sagen wir einfach mal - paedagogischen Effekt, wenn
man
sich an Regeln haelt, verletzt man die ungeschriebenen ebenfalls
weniger. (Ok, ich bin kein Psychologe, haben wir mal einen, der das
kommentieren kann? ;-)

meine ausländichen Freunde würden sagen:" wieder typisch deutsche
Bürokraten.." :)) nicht negativ gemeint!

Hm. Das würde ich so nicht unbedingt sagen, auch nicht mit Smiley ;)

Wenn man sich den Text nochmal (und wenn's nur ganz kurz ist)
durchliest, um einen Blick auf die äussere Form zu werfen, fallen einem
doch meistens noch einige Details auf, die unwichtig sind, den Leser
aber nerven könnten: Satzzeichen, Gross- und Kleinschreibung, ...
Aber ab und zu bemerkt man (zumindest ich) auch noch einige inhaltliche
Fehler oder Unklarheiten, die ich dann noch geradebiegen kann, statt sie
zwei Mails weiter hinten im Thread nochmal auszuformulieren.

Meinst Du mit unterm Niveau Linux Neueinsteiger und und PC-Anfänger?!
Das fände ich aber nicht nett!!... auch Anfänger-Fragen (sollte es
welche
geben)
gehören hier zur Liste... oder hat die Liste etwa den Titel
Linux-Elite-Oxford?? ;)... hmmm
dann wäre ich falsch hier! ...und die Neueinsteiger machen nunmal
Fehler.

Das war nicht gemeint. Aber selbst du als Anfänger musst zugeben, dass
man eine Mail wie

From: Stefan Grenda
Subject: Netzwerkkarte am 100 MBit
Hallo Liste,
Meine Netzwerkkarte spuckt immer wieder Fehlerlogs aus, wenn ich sie an
ein 100er Segment hänge:
[Ausschnitt des Logs]

wesentlich lieber beantwortet als eine Mail

From: DER_LINUX_MAN@xxxxxx
Subject: PROBLEM!!!!!! SOFORT HELFEN!!!!!
HE IHR DA!
JETZT KÖNNT ICH AUCH MAL WAS FÜR MICH TUN! MEINE NETZWERKKARTE GEHT
NICHT! HELFT MIR!
SCHLIESSLICH BIN ICH *DER* LINUX_MAN!

oder? ;)

3. Grafiken aus ASCII Zeichen sollten auch verboten weden... spart
sicher
auch noch n paar extra Bytes ein.
Darueber kann man sich nun streiten. Ob man die sig mit blanks
formatiert oder eine kleine ASCII art reinsetzt, ist schnuppe: jedes
char hat 8 bit. ;-)

moment... ob ich meinen Namen oder eine 4 oder mehr zeilige ASCII Art
einzetze macht schon einen
Unterschied... genauso wie 4kg Eisen oder 4kg Federn.
klar hat jedes char 8 bit... aber die Anzahl ist doch hier das
entscheidene
oder?

Naja. Einfach -- und dein Name ist natürlich am wenigsten.
Aber. Eine 4-zeilige Sig hat im Zweifelsfall 4x72 Zeichen (ist
vollkommen konform mit jeder Etikette, die ich kenne; nicht nur bei
dieser Liste). Und ob das Spaces sind oder Zeichen ist von der Byte-Zahl
egal.

Also ich habe ja gar nichts gegen einige grundsätzliche Regeln...
aber einiges ist mir (persönlich) doch zu "hart"

z.B.
RE: oder Re:

Stell es in einem eigenen Thread, am besten als "[ETIKETTE] RE oder Re"
(oder anderweitig sichtbar) zur Diskussion. Hör dir die Vor- und
Nachteile an. Ich bin sicher, unser netter Maintainer passt die Etikette
an, wenn es aus der Diskussion hervorgeht.

ob in der ersten Zeile steht "from:" oder "xyz wrote:" (für die
Internationale Kommunikation :) ) oder "xyz schrieb:"

Auch hier ist ein eigener Thread wohl angebracht.
Leider lässt sich das Outlook Express nicht zum "xyz wrote:" oder "xyz
schrieb:" hinreissen. Keine dummen Kommentare, bitte ;)

oder ob ich üöä oder ue oe ae schreibe... ich weiß jetzt kommt die
Leier....
;)

*Das* ist jetzt wirklich einfach. Wenn der entsprechende Content-Header
gesetzt ist, darfst du (auch international, wenn auch nicht gerne
gesehen) deutsche oder entsprechende andere Umlaute nutzen. Sonst nicht.
Aus deiner letzten Mail:
Content-Type: text/plain;
charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 8bit

aber wie gesagt das ist Ansichtssache

Die Etikette wird von allen Listenmitgliedern getragen, also auch
entworfen und diskutiert. Dazu gehörst du selbstverständlich auch.


--
Marco Dieckhoff,
der keine Lust und Zeit hat, sich eine 4-Zeile Sig mit ASCII-Grafiken zu
entwerfen ;)

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
This Thread
References