Mailinglist Archive: opensuse (3337 mails)

< Previous Next >
Vortrag für den Linuxtag in Wiesbaden 2006
  • From: Felix Möller <felix@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 11 Apr 2006 23:49:44 +0200
  • Message-id: <443C2478.7010204@xxxxxxxxxxxx>
Moin,

ich habe mich vorhin im Planungstreffen für den Linuxtag in Wiesbaden
gemeldet, um etwas über den Einsatz von Linux in der Schule zu berichten.

Hier ist nun eine kurze Zusammenfassung des Vortrages:

===
Schulen brauchen heute trotz knapper Kassen gute Arbeitsumgebungen.
Mein Vortrag stellt ein kostengünstiges und wartungsarmes Konzept für
die Ausstattung von Computer- und Klassenräumen vor.

Die Administration muss einfach gehalten werden, weil sie von
wechselnden Schülergenerationen und vielen Lehrern erledigt wird.
Deshalb legte ich besonderes Gewicht auf die zentrale und einfache
Installation der Rechner im Computerraum. Dies habe ich erreicht durch
Clonen mit Hilfe des Programms udpcast[1].
Heutzutage ist der Internet-Zugriff auch in Klassen- und
Aufenthaltsräumen sinnvoll. Da hier jedoch der Einsatz teurer Hardware
nicht ohne Risiken ist, habe ich ein ThinClient-Konzept auf der Basis
von LTSP[2] gewählt.
Lehrer wollen Schülern an den Arbeitsplätzen weiterhelfen und sie
überprüfen. Dafür habe ich mein eigenes Tool fmeye[3] geschrieben.

In einer Diskussion kann ich auch noch über weitere Erfahrungen beim
Einsatz von SUSE in Schulen berichten.

[1] - http://udpcast.linux.lu/
[2] - http://www.ltsp.org/
[3] - http://hebbelabi06.de/p5/fmeye.txt/
===

Ich denke, der Vortrag wird ungefähr 30 Minuten in Anspruch nehmen,
zusätzlich wird noch etwas Zeit für die anschließende Diskussion benötigt.

Ich würde mich freuen vielleicht in einer privaten Mail nochmal etwas
genauere Informationen zu bekommen.

Felix Möller

btw. Fährt irgendjemand aus Schleswig-Holstein am Donnerstag zum Linuxtag?

< Previous Next >
This Thread
  • No further messages