Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (86 mails)

< Previous Next >
Re: MySQL - PHP
  • From: Christian Boltz <suse@xxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 21 Feb 2005 00:59:58 +0100
  • Message-id: <200502210059.58431@xxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Oliver, hallo Leute,

(@David: richtiger Einwand, hatte ich vergessen zu erwähnen ;-)

Am Sonntag, 20. Februar 2005 07:33 schrieb Oliver Leue:
> Am Sonntag, 20. Februar 2005 01:14 schrieb Christian Boltz:
[...]
> > Falls Du die Zugriffe auf bestimmte Hosts beschränken willst, musst
> > Du das in Dein PHP-Script einprogrammieren (hint:
> > $_SERVER['REMOTE_....'], genauer Variablenname siehe <?php
> > var_dump($_SERVER); ?>
>
> Kann man das nicht global irgendwo definieren? So dass also der
> PHP-Server bereits nur auf einen oder bestimmte clients reagiert?

Geht in der Apache-Config, wahlweise in der globalen Config,
<VirtualHost>, <Directory>, <Files> oder per .htaccess:

Deny from all
Allow from 192.168.1

erlaubt Zugriffe von 192.168.1.*

Weitere Beispiele:
http://buecher.lingoworld.de/apache2/showdir.php?id=441

> > Welche Benutzerdatenbank meinst Du?
> > - Die MySQL-User? Die kannst Du schlicht durch Aufbauen einer
> > Verbindung zu MySQL mit entsprechendem Usernamen und Passwort
> > testen ;-)
>
> Gut. Aber wie ich das Passwort dann übergeben kann ist mir noch nicht
> so klar. Muss es bei mysql 4.1.x MD5-verschlüsselt vom PHP-Script an
> MySQL übergeben werden?

Gute Frage - ich habe hier MySQL 4.0 und kann das Passwort einfach im
Klartext übergeben.

Zu 4.1 finden sich aber ein paar User-Kommentare auf
www.php.net/mysql-connect (mit etwas Glück bringt Dich mod_rewrite zur
gewünschten Seite, ansonsten meine ich die Doku zu mysql_connect.)


Gruß

Christian Boltz
--
> Und bin grad auch zu faul nachzuschauen. Das hab ich schlicht
> aus den autoconf-Makefiles... ;)
Automake-Makefiles, autoconf-Makefile's gibt es nicht ;)
[> David Haller und Ralf Corsepius in suse-programming]


< Previous Next >