Mailinglist Archive: opensuse-ham-de (12 mails)

< Previous Next >
Re: AW: [suse-ham] AXSPAWN erzeugt 100% CPU Last
  • From: Christian Hilgers <chris@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 2 Mar 2005 17:11:52 +0000 (UTC)
  • Message-id: <4225F3CB.3060600@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Manuel schrieb:
Hallo,


Nehmen wir nochmal aus der vorherigen Mail was dazu:
hier die Ausgabe des strace -p PID kommandos:

write(1, "aliases\t\t\t nagios\raliases.d\t\t"..., 256) = -1 EMSGSIZE
(Message too long)
write(1, "aliases\t\t\t nagios\raliases.d\t\t"..., 256) = -1 EMSGSIZE
(Message too long)
write(1, "aliases\t\t\t nagios\raliases.d\t\t"..., 256) = -1 EMSGSIZE
(Message too long)
write(1, "aliases\t\t\t nagios\raliases.d\t\t"..., 256) = -1 EMSGSIZE
(Message too long)

hier sehen wir das der write auf FD (Filedescriptor) 1 zu schreiben
versucht und das mit einem EMSGSIZE (Message too long) abbricht.

Ok. dann solltest Du als naechstes per lsof -p PID-axspawn
man nachschauen was der Descriptor 1 ist


Hier die komplette Ausgabe von lsof -p PID :


COMMAND PID USER FD TYPE DEVICE SIZE NODE NAME
axspawn 23110 root cwd DIR 3,2 560 2 /
axspawn 23110 root rtd DIR 3,2 560 2 /
axspawn 23110 root txt REG 3,2 34152 146424 /usr/sbin/axspawn
axspawn 23110 root mem REG 3,2 106308 7971 /lib/ld-2.3.3.so
axspawn 23110 root mem REG 3,2 77223 146542
/usr/local/lib/libax25.so.0.0.0
axspawn 23110 root mem REG 3,2 12643 7995 /lib/libutil.so.1
axspawn 23110 root mem REG 3,2 1359489 7997 /lib/tls/libc.so.6
axspawn 23110 root mem REG 3,2 217016 138945 /var/run/nscd/group
axspawn 23110 root mem REG 3,2 217016 138944
/var/run/nscd/passwd

das ist FD 0:
axspawn 23110 root 0u ax25 ax1 407174
DO2GM-10->DO2GM-0,HB9AK-0 (Sq=0 Rq=0 State=3, ESTABLISHED)

und das hier FD 1:
axspawn 23110 root 1u ax25 ax1 407174
DO2GM-10->DO2GM-0,HB9AK-0 (Sq=0 Rq=0 State=3, ESTABLISHED)
das ist also eine Session ueber das ax1 Interface.

Der write haengt also auf dieser Session auf ax1.

_Ich_ denke nicht, das es sich um ein Problem mit dem axspawn selber
handelt, sondern ein Problem zwischen Kernel-AX25 und axspawn.

An der Stelle muss ich dann aber passen.

Eines stoert mich aber noch, warum sehen ich im write
Sachen mit nagios? Hast Du nagios installiert/laufen?
Aendert sich etwas, wenn Du das nagios abschaltest/deinstalliert?

oder ist das der output von einem ls im /etc ?

Und lerne bbitte richtig zu quoten: http://learn.to/quote

Hoffe dass ich es jetzt besser gemacht habe.. ;_)

so ist das klasse!

Leider kann ich hier nicht mehr viel weiterhelfen.

73 de Christian
-----------------------------------------------------------------
Christian Hilgers chris@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx


< Previous Next >
List Navigation
Follow Ups
References