Mailinglist Archive: opensuse-de (171 mails)

< Previous Next >
Re: slideshow aktivier, Jetzt Meldung 'No metadata file in the package, expected it at ...' (gelöst)
  • From: Hugo <hugomahr@xxxxxx>
  • Date: Mon, 01 Apr 2019 18:36:08 +0200
  • Message-id: <1826330.9tJs79H41V@localhost.localdomain>
Hallo Christian und alle die auch dieses Problem vielleicht haben,
Am Sonntag, 31. März 2019, 21:40:16 CEST schrieb Christian Boltz:
Hallo Hugo, hallo zusammen,

Am Freitag, 29. März 2019, 17:33:01 CEST schrieb Hugo:
Ich habe slideshow aktiviert.
Jetzt sehe ich in der Ausgabe von journalctl viele Meldungen wie:
datum server plasmashell[nnnn]: kf5.kpackage: No metadata file in the
package, expected it at: "..."

Ich sehe zwar in
https://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=350148

Fix submitted at https://phabricator.kde.org/D4188

Aber das ist von 2017 und offensichtlich noch ein Problem.

Das liegt daran, dass der Fix zwar zu phabricator submitted wurde, aber
dort wurde er nicht akzeptiert.
Danke für die Erklärung. Für mich war das nicht
so deutlich.

Fragen: Kann man nicht eine Metadatei in den Ordner schreiben und es
wäre Ruhe?
Wie müßte die aussehen?

Keine Ahnung. Probier für den Anfang mal eine leere Datei ;-)


Mittlerweile habe ich gefunden:
/usr/share/doc/packages/kpackage/README.md
Ich rate, der Text sagt mir: Das metafile muß im .desktop format sein.
Also /usr/share/plasma/wallpapers/org.kde.image/metadata.desktop
in meinen Ordner Diashow kopiert

Und dann und Bilder plus Desktop Dateien kopiert.
cp /usr/share/wallpapers/NatureSeries* Diashow

Viele Zeilen in metadata.desktop gelöscht.
Jetzt habe ich:

cat metadata.desktop
[Desktop Entry]
Name[de]=Bild
Comment=Background slideshow
Comment[de]=Hintergrundbilder - weniger Fehlermeldungen in journalctl - 2019

Diashow> ls -1
metadata.desktop
NatureSeries001.jpg
NatureSeries001.jpg.desktop
...

und es scheint zu gehen.
Also nur Bilder alleine in meinem Ordner Diashow führt nach meinen Erfahrungen
zu Fehlern.

Viele Grüsse
Hugo Mahr


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um den Listen Administrator zu erreichen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+owner@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
List Navigation
This Thread
  • No further messages