Mailinglist Archive: opensuse-de (977 mails)

< Previous Next >
Re: Apache macht mich wahnsinnig
  • From: Markus Heinze <max@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 27 Oct 2009 14:50:11 +0100
  • Message-id: <4AE6FA93.1090609@xxxxxxxxxxxx>
Moin moin,

Der Migrationspfad von SLES10SP1 zu openSuSE 11.1 is schon komisch ...

nunja

Bodo Wlaka schrieb:


Also die Datei /srv/www/openTimetool/htdocs/.htaccess sieht so aus:
#
# for the php-value settings
# AllowOverride Options or AllowOverride All
# needs to be set in the Apache config!!!
#
php_flag register_globals on

php_value auto_prepend_file "/srv/www/htdocs/openTimetool/config.php"

Options -Indexes +FollowSymLinks

DirectoryIndex index.php index.html index.htm

<FilesMatch "\.(tpl|log|ini)$">
Order allow,deny
Deny from all
</FilesMatch>

ErrorDocument 400 /index.php
ErrorDocument 401 /index.php
ErrorDocument 403 /index.php
ErrorDocument 404 /index.php
ErrorDocument 501 /index.php
ErrorDocument 503 /index.php



Schau mal in der /etc/apache2/default-server.conf nach, dort wird im
Abschnitt

<directory "/srv/www/htdocs">
....
AllowOverride None
...
</directory>

dudurch greifen die Einstellungen in der .htaccess net.

Ändere das mal auf

<directory "/srv/www/htdocs">
....
AllowOverride All
...
</directory>

Solltest du vhosts benutzen setze es in dem entsprechenden Kontext, aber
ich vermute mal nicht.

Und Fehler 403 kommt, wenn ich auf
192.168.1.100/openTimetool/htdocs/de/modules/user/login.php gehen will
um mich anzumelden.
Zumindest klappte das immer so.

Jetzt muss ich zusätzlich noch herausfinden, warum der Feuerfuchs die
php-Seite von phpMyadmin runterladen und nicht öffnen will.


Dies liegt wahrscheinlich daran das php nicht aktiviert ist, editiere
mal in der /etc/sysconfig/apache2 die Variable APACHE_MODULES und füge
'php5' hinzu, rcapache restart und alles sollte im grünen Bereich sein ;)

Danke bis hierher
Bodo

hth
max
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups