Mailinglist Archive: opensuse-de (1360 mails)

< Previous Next >
Re: gelöschte s Verzeichnis unter ext3 wiederherstellen
  • From: David Haller <lists@xxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 3 Feb 2009 13:43:03 +0100
  • Message-id: <20090203124303.GA5757@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Die, 03 Feb 2009, Johannes Krottmayer schrieb:
"ext3grep" wurde noch nicht genannt.

Befindet sich im Build Service:
http://download.opensuse.org/repositories/home:/pbleser:/Utilities/

Vielleicht funktioniert die Wiederherstellung damit. Hab das Programm
aber noch nicht ausprobiert. Bin rein zufällig darauf gestoßen.

Die Beschreibung hört sich aber vielversprechend an:

"A tool to investigate an ext3 file system for deleted content and
possibly recover it."

Man sollte dazu
http://www.xs4all.nl/~carlo17/howto/undelete_ext3.html
lesen und verstehen.

-dnh

--
Ich brauchte das anscheinend. Vor lauter Angst vor dem Tod habe ich mal
wieder Selbstmord begangen. -- Bernd Brodeßer
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >