Mailinglist Archive: opensuse-de (3257 mails)

< Previous Next >
Re: Unter Xorg Auflösung wechseln
  • From: Ralf Prengel <ralf.prengel@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 06 Feb 2005 19:27:03 +0100
  • Message-id: <42066177.2080201@xxxxxxxxxxx>
Manfred Tremmel schrieb:
Am Freitag, 4. Februar 2005 19:25 schrieb Ralf Prengel:


habe ichwas nicht bekommen oder kann man unter Xorg nicht mit
Strg-Alt und +- die Auflösung wechseln?
Ich benütze die von Suse gelieferten ATI-Treiber. Es kann also auch
sein das irgendwas nicht richtig konfiguriert habe.


Hast Du denn alle gewünschten Auflösungen konfiguriert?
Ich hab die Erfahrungen gemacht, dass z.B. der X.org Treiber auch ohne explizite Konfiguration im KDE-Kontrollzentrum die Umschaltung in diverse Auflösungen erlaubt, während der ATI-Treiber nur die konfigurierte Modi aufgeführt werden. Schau auch mal in die Konfiguration, ob bei den ServerFlags die 'Option "RandR" "on"' gesetzt ist.


Danke,

die Lösung ist simple wie gemein:

dAS uMSCHALTEN FUNKTIONIERT NUR MIT + - des !!NUMMERNBLOCKES!!. Das bedeutet das ich auf meinem Notebook STRG+AKT+FN+ Plus ode Minus drücken muß.

Gruß

< Previous Next >