Mailinglist Archive: opensuse-de (3855 mails)

< Previous Next >
Re: Win und pdf (terribly OT)
  • From: Michael Tomuschat <michael.tomuschat@xxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 13 Feb 2003 01:53:33 +0100
  • Message-id: <200302130153.37394.michael.tomuschat@xxxxxxxxxx>
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Habe gerade das selbe Problem gehabt.

1. In Windows den Druckeranschluß auf 'File' umstellen. Beim Drucken fragt er
dann nach einem Dateinamen

2. Den Dateinamen so wählen, dass die Datei auf einem Linux - Host abgelegt
wird ( oder USB-Stick, Diskette, wie auch immer)

3. Mit ps2pdf eine PDF-Datei generieren.

Setzt natürlich voraus, dass Du einen Postscript-Drucker in Windows
angeschlossen hast. Sonst musst Du halt einen installieren

Gruß

Michael

On Thursday 01 July 2004 09:34, Carl A. Schreiber wrote:
> Hallo,
>
> kann mir jemand sagen was nötig und wie es möglich ist, um aus WinWord
> (oder so) eine PDF-Datei (statt printen) zu erzeugen?
>
> Ich möchte jemand anderem helfen, deshalb dieses schreckliche OT,
> 'tschuldigung.
>
> calli

- --
Dipl. Ing. Michael Tomuschat

Ing.-Büro Tomuschat Tel. : 07071-943866
Steinbößstr. 23 Fax : 07071-943867 (wenn Büro besetzt ist)
72074 Tübingen E-mail: michael.tomuschat@xxxxxxxxxxxxxxxxxx
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.2.4 (GNU/Linux)

iD8DBQE+SuyR+sE5ii0bT+cRAuQnAKCGYdFXAX+JSCCZ4/Q6Hr2cc6PKsACfetlZ
8xo9XR9W6Imw3CChazGMgJc=
=Ccp3
-----END PGP SIGNATURE-----

< Previous Next >
References