Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: ISDN und FAx=geht nicht?
  • From: micha28@xxxxxx (Michael Schulz)
  • Date: Wed May 31 21:07:49 2000
  • Message-id: <20000531230749.A11620@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Bernd Brodesser schrieb am 31.05.2000 um 18:23:41 +0200:

Hallo Bernd,

ich habe auch mal eine Frage dazu:

* Michael Schulz schrieb am 31.Mai.2000:
Frank Riedel schrieb am 31.05.2000 um 13:39:37 +0100:

ist das richtig das man mit ISDN unter Linux keine Faxe versenden kann?

Jein. Mit aktiven und semi-aktiven soll, bzw. geht es. Mit den
"normalen" (Fritz-Teledat, A1, Teles, Elsa usw.) geht es noch
nicht. Mal abwarten wann AVM sein Versprechen wahr macht und die
capi4linux auch für die passiven Karten zur Verfügung stellt.

kann man denn mit diesen normalen Karten online gehen, oder geht das
auch nicht?

ja. Warum sollte das nicht gehen?

Ein 14.4er FaxModem kostet Dich gerade mal zw. 10-20 Mark. Damit geht
es;-)

Und wie schließt man die am ISDN an? Muß man da nicht einen teuren
Digital/Analogwandler haben?

In dem man sich einen günstigen a/b TA kauft;-) Wenn man
sein Modem schon für ~15,- DM bei Ebay ersteigert kann man sich auch
gleichzeitig noch eine a/b-TA ersteigern.
Wenn man viel ausgibt sind es 60,- DM oder weniger, je nach Modem
und a/b. Es reicht ja ein einfacher a/b aus.
Ich habe für einen Freund das ganze für 50,- DM bekommen. Das ist
in meinen Augen nicht zu teuer.
Bis denne,

Michael


--
You know like - this band sucks.
But it's like they suck like a new way here.
Like - they suck in ways we haven't like seen stuff suck before,
so it's like pretty cool. (Butthead)

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups
References