Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: NFS,StarOffice und SuSE
  • From: dhebenstreit@xxxxxxx (Dirk Hebenstreit)
  • Date: Wed May 31 16:03:06 2000
  • Message-id: <393537BA.7DD3EF28@xxxxxxx>



Stephan Gringard -Netzwerkadministration- wrote:

Hallo Listenteilnehmer

Wir betreiben in unserem Schulnetz mehrere Linux-Server
(SuSE-Distribution) und haengen die homes der Clients per NFS an unseren
Fileserver. Die Software ist ueberwiegend lokal installiert, darunter
auch StarOffice 5.1. Bei der User-Installation von StarOffice haengt
sich die Installationsroutine auf, wenn es um das Auswaehlen der
Java-Umgebung geht. Es besteht dabei das Problem, dass ein locking auf
.sversionrc besteht und die Installation "abschmiert". Die auf der sdb
angebotenen Loesung hilft nur zum teil. Es ist eine Installation unter
/tmp/user ohne Probleme moeglich, nur wenn die entsprechenden Dateien
dann ins home zuruekkopiert werden sollen, laesst sich soffice nicht m=
ehr aufrufen. Den aktuellsten nfs-server haben wir ebenfalls installiert
und laeuft ansonsten auch prima. Und ein unlock der homes moechten wir
auch nicht eingehen. Muss StarOffice auch per NFS verteilt werden, laesst
sich dann dass locking-Problem beheben? Wer kann weiterhelfen?

Das alte Problem - SO + NFS :-(

Also:
SO setzt bei der Installation und später auch beim Betrieb Dateisperren
im Heimatverzeichnis der Users, die über NFS abgebildet werden müssen,
damit SO überhaupt startet. In der Liste wurden bereits diverse Ideen
(Kernel-NFS vs User-Space-NFS etc.) diskutiert, aber ich habe bisher
noch keine funktionierende Lösung gesehen, die zufriedenstellend
arbeitet. Mein Ansatz lautet (wie hier schon mehrfach geschrieben, aber
bitte nicht schlagen ;-): das HOME-VZ der User mit der Option nolocks
mounten; dann gibt es zwar keine Sperren in diesem Ast, aber SO startet
einwandfrei!

Gruß
hebi

BTW: Ich rege an, diesen Hinweis in die sdb aufzunehmen - was meint
SuSE/die Liste?

LINUX-User helfen Schulen http://www.pingos.schulnetz.org


--
Dirk Hebenstreit Tel.: 0170 2461522
Eschenweg 3 033200 85997
14558 Bergholz-Rehbrücke FAX : 033200 85999
dhebenstreit@xxxxxxx dhebi@xxxxxxx

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >