Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: SQUID
  • From: heme@xxxxxx (Heiko Meusel)
  • Date: Tue May 30 08:58:55 2000
  • Message-id: <20000530105855.A2196@xxxxxxxxxxxxx>



Thus spake Uwe Forner <uforner@xxxxxx>:

Hallo Liste,
Hallo !

ich bin hier schon nahe am verzweifeln. Ich möchte einen Internetzugang
über SQUID einrichten. Sollte ja eigentlich relativ einfach sein.
is es ja auch (eigendlich):-)

Aber leider kann ich machen was ich will, meine Clients (Win 3.11 mit
Netscape) melden "Forwarding Denied. This Cache will not forward your
request because it is trying to enforce a sibling relationship. Perhaps
the client at 192.168.0.50 is a cache wich has been misconfigured."
Im ersten Moment hätt ich gedacht das da was mit deinem Win Client
net passt. Tritt das Problem bei allen auf ja, oder nur bei der .50. ?
Wieviele Clients hast du denn ? Der squid is halt auch für sehr viele
Clients ausgelegt. Es gibt auch Alternativen. (wwwoffle)

Wo sollte ich hier ansetzen. Das Konzept der ACL-Listen habe ich aber
noch nicht soganz verstanden.
Um mit squid ins Internet zu kommen braucht man in der squid.conf
eigendlich nur 2 Zeilen.
ACL erstellen und dann erlauben oder verweigern
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
acl localnet0 src 192.168.0.0/24
acl allow localnet0

Mit diesen 2 Zeilen kommen alle Rechner mit 192.168.0.x übern squid
(squid2) ins Internet. Der Name localnet0 ist frei wählbar.
Hier wird mit localnet0 ein ganzes Netz beschrieben, der squid
akzeptiert aber auch einzelne IP Adressen die man dann am besten in
einer extra Datei einschreibt.

Du kannst dann z.B. noch eine acl anlegen:
acl schmuddel url_regex "/etc/proxy/schmuddel"
acl deny schmuddel

In der /etc/proxy/schmuddel Datei stehen z.B. URL`s die nicht
abgerufen werden sollen. Oder man kann so z.B. auch nach den
Seiteninhalt filtern. Was nicht unbedingt immer sinvoll ist, aber
es geht :-).

Ciao
Uwe Forner
Notfalls schick ich Dir mal eine squid.conf per PM.

Tschau Heiko

--
----------------+-------------------------------------------+
Heiko Meusel |
Sonneberg / Ger |
----------------+-------------------(heme@xxxxxx)-----------+

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups
References