Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
[Fwd: procmail - mailverteilung ok, aber .. ( Lösung) ]
  • From: mn@xxxxxxxx (Manfred Nowak)
  • Date: Mon May 29 10:51:43 2000
  • Message-id: <39324BBF.BD9EC71E@xxxxxxxx>




<STRONG>attached mail follows:</STRONG><HR>


On Sat, May 27, 2000 at 04:05:19PM +0200, Manfred Nowak wrote:
Manfred Nowak wrote:

Jetzt bleibt trotzdem noch ein Problem:
die Dateien
/var/spool/mail/user1
/var/spool/mail/user2
...

sind zwar jetzt inhaltlich ok, gehören aber root.
Dafür habe ich keine Erklärung.Natürlich können die user
dadurch auch nicht auf ihre mail zugreifen.

Ob es daran liegt: ?

Die Rechte auf user1 haben grundsätzlich!
- user1.users 600 -


Ok, so sollte es sein !


chown user1.users
chmod 600 /var/spool/Mail/user1


Das nützt nachträglich natürlich nichts


wenn ich .procmailrc im HOME des users anlege der fetchmail startet,
wird die mail nicht geholt.



DES RÄTSELS Lösung:

Die Home-Dir des Users der mit fetchmail die Mail von ISP abholt,
darf keine group/others Schreibrechte haben. !!!!
Das war bei mir von Anfang an der Fall. Deswegen wurde die Mail
zwar abgeholt, aber es wurde nicht auf $HOME/.procmailrc zugegriffen.
Ergebnis war : Alle Mails in einer Datei.
Dadurch kam ich auf die Variante /etc/procmailrc anzulegen.
Diese wurde dann auch benutzt, aber die Rechte der Maildateien
in /var/spool/mail gehörten root. ( s.a. letztes Mail )

Dadurch das ~/.procmailrc nicht aktiviert wurde , wurde auch kein
logfile von .procmailrc erzeugt. Über die Fehlermeldung in /var/log/mail
bin ich jetzt auf die Ursache gestoßen.

Schon die manpages angesehen?


grau ist alle Theorie ....

Im Internet sind auch haufenweise guter Hinweise, Howtos,
manpages/deutsch usw. zu finden.


hab schon Tage damit verbracht und immer was dazugelernt
aber manchmal scheitert es an Kleinigkeiten ....

.....wenn du Mail mit fetchmail holst, wird diese Mail bei
Ankunft an sendmail übergeben.

würde mich interessieren ,wo das festgelegt ist. Ich habe schon
danach gesucht aber nix gefunden.

Vielen Dank für die Mühe die ich Euch gemacht habe ;-)

Manni




---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
This Thread
  • No further messages