Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Jobkontrolle
  • From: Matthias.Kleine@xxxxxxxxxxxx (Matthias Kleine)
  • Date: Sun May 28 22:20:36 2000
  • Message-id: <00052900280902.00430@orka>



Hallo!

Mir ist da ein Verhalten der bash in Bezug auf Jobkontrolle nicht ganz
klar.

Folgendes ist klar

matthias@orka:~ > sleep 1000 &
[1] 9177
matthias@orka:~ > jobs
[1]+ Running sleep 1000 &

Geht freilich. Jetzt hole ich das Ding in den Vordergrund:

matthias@orka:~ > fg
sleep 1000

OK, kein Prompt mehr, sleep ist im Vordergrund. Jetzt soll es wieder in
den Hintergrund:

C-Z
[1]+ Stopped sleep 1000
matthias@orka:~ > bg %1
[1]+ sleep 1000 &

Scheint alles OK, aber:

matthias@orka:~ > jobs
[1]+ Done sleep 1000
matthias@orka:~ >

Der Job wurde statt in den Hintergrund geschickt beendet. Freilich,
bevor die 1000 Sekunden um waren.

Kann mir das jemand erklären? Wie kann ich den Job aus dem Vordergrund
in den Hintergrund schicken, wenn es mit C-Z und bg %Jobnummer nicht
klappt?

Danke für Hinweise.

Matthias


--
SelfLinux http://www.selflinux.de Matthias.Kleine@xxxxxxxxxxxx
SelfLinux Beta-Release auf dem LinuxTag - am Stand der PingoS!

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups