Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: wvdial - ppp
  • From: c.wohld@xxxxxxx (Clemens Wohld)
  • Date: Sat May 27 10:59:39 2000
  • Message-id: <20000527125939.H662@xxxxxxxxxxxx>



*Timo Gramann schrieb:

ich habe folgengendes Problem:

- ich kann mich mit wvdial einwählen.
- unter Call - by Call provider alle IP´s unter dem Befehl ifconfig
anpingen aber
keinen Nameserver.
- unter t-online kann ich nur die inet addr. anpingen.
- ifconfig ppp0 gibt auch die message UP POINTTOPOINT RUNNING aus
- aber ich kann keinen Nameserver anpingen.
- in etc/resolv.conf steht (die nameserver von t-online)
nameserver 194.185.248.212
nameserver 212.185.248.212

so wer kann mir helfen

.....wenn du schon t-online anpingen möchtest, solltest du mal
diesen resolver-Eintrag nutzen:
# /etc/resolv.conf
search t-offline <mydomaine>
nameserver 194.185.248.212
nameserver 212.185.248.212

...ohne interne Netzanbindung kann das <mydomaine> auch
weggelassen werden.
Ist aber nicht verkehrt.

Wie das nun mit den callbycall Anbietern geht frag ich mich auch.
Einge haben mit Sicherheit Auto-DNS.
.....aber alle?

Ohne entspr. Eintrag des DNS's wirst du die Adresse nicht auflösen
können und somit weder ping noch surfen können :(

Gruß, Clemens


--
sig_04
Du willst wissen wo eine bestimmte Programmdatei
und zugehörig. Doku steckt? Beispiel:
$ whereis pppd [Info: man whereis]
pppd: /usr/sbin/pppd /usr/man/man8/pppd.8.gz
------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References