Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Squid und cachen
  • From: chrisfuhs@xxxxxx (Christoph Fuhs)
  • Date: Thu May 25 16:39:57 2000
  • Message-id: <20000525163957.A5138@xxxxxxxxxx>



Hi,

eit einiger Zeit benutze ich nun Squid, hab früher
wwwoffle benutzt und war von den caching Eigenschaften
sehr begeistert, würde ihn eigentlich auch noch nutzen,
wenn da nicht bestimmte schwierigkeiten wären, wie z.B.
wwwoffle zeigt zwar blitzschnell die gecachten seiten
beim wiederbesuch (cooles wort) an, doch wenn sich an
der Seite was verändert hat, kann er sehr sehr schlecht
feststellen, will heißen die seite und auch alle LINKS
sind veraltet. Ja ich weiß man kann auch bestimmte adressen
angeben die er nicht cachen soll, ist auf die dauer aber echt
viel arbeiten, denn z.b. eine seite wie kostenlos.de ist ja
jeden tag immer wieder neu....
Naja jetzt eigentlich zu meiner richtigen frage: Kann der
Squid auch seiten cachen? Ich meine so wie der wwwoffle?
Das sie sofort verfügbar sind? Muß doch eigentlich
zu machen sein, das wenn eine seite und ein link auf der
seite aktualisiert worden ist, das dann der proxy die stellen,
die neu auf der seite sind neulädt, und den rest, der ja schon
gecacht ist. Also gibt es irgendwo die möglichkeit bei squid,
seiten richtig zu cachen?

Sorry lange Rede kurzer Sinn, ist aber auch schwer zu erklären....

Danke

Chris


--
###################################
# Christoph Fuhs #
# ICQ: 19669686 #
# E-Mail: chrisfuhs@xxxxxx #
###################################

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups