Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: transparenter Proxy reagiert langsam
  • From: timo@xxxxxxxxxxxxxx (Timo Proescholdt)
  • Date: Thu May 25 13:48:05 2000
  • Message-id: <4.3.0.20000525113516.00b44e20@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Heiko Degenhardt wrote

Ich hoffe Du lebst damit (-:
Ich dachte ich haette es immer so gemacht, muss irgendwas
schiefgelaufen sein.

...
trage ich die Proxy Adresse nämlich direkt
am Browser ein geht es ohne Probleme sofort.
Kannst Du bitte noch mal kurz Deine Config schildern?
Du hast also einen squid auf linux, der Proxy fuer
ein internes Netz ist.
Bei Dir laeuft ein named auf dem Linux-Server?

es laufen bind 8 (caching only)
squid 2 (richtig konfiguriert)
ipchains -A input -p tcp -d any/24 www -j REDIRECT 3128
(aus dem Kopf, die Config stimmt aber auch)

auf den Win clients gateway auf linux server + DNS auch auf den linux server
im squid.conf sind die Nameserver der Providers eigetragen nicht
127.0.0.1

Siehst Du eine Veraenderung, wenn Du nicht den Namen
des Hosts in den Browser eintippst, sondern die IP
(also z.B. nicht "http://www.sentec-elektronik.de"; sondern
"http://195.37.62.127";?

mit der IP geht normal schnell.
Ich kann es aber nicht 100% ig sagen, da wenn es einmal
geht die Seiten ja immer schnell ankommen.

Hast Du schon mal mit tcpdump (o. ae.) nachgeschaut,

Wenn eine HTTP Seite aus dem Netz geladen werden soll geht der
Server Online. (dynamische ip)
ipchains log zeigt an dass die Packete nach 3128 redirected werden.
Die DNS Requests sieht man zum server wandern. (tcpdump -i eth0)

was fuer Verbindungen immer laufen? Was kommen fuer Meldungen
in den Log-Dateien (insbes. von squid)?

Am Browser kommt 15 sec lang die Seite wird geladen (aber keine Daten
kommen wirklich an) erst dann kommet sie an (ohne Fehlermeldung).
Die squid access.log hat waehrend der 15 sec keinen Eintrag.
Alle weiteren Seiten kommen danach superschnell.

Was mir aufgefallen ist. Manchmal liefert der squid die Fehlermeldung
"network unreacheable" aus wenn er offline gegangen ist und mann wieder
weitersurft. der DYN_IP PAtch ist aber gemacht (in rc.config)

Herzlichen Dank an alle
timo

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References