Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: transparenter Proxy reagiert langsam
  • From: timo@xxxxxxxxxxxxxx (Timo Proescholdt)
  • Date: Wed May 24 17:30:32 2000
  • Message-id: <4.3.0.20000524005959.00ad8100@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>





Will ich auf einem der Win98 Clients eine
Internet Seite aufrufen merkt man wie der
Server wählt (dynamische IP), es dauert aber
noch mindestens 15 Sekunden bis die Seite
dann auch aufgebaut wird. Vorher werden keine
Daten an den Client uebertragen (z.B.: Auch
keine Ueberschrift fuer die Webpage).
Wenn ich dann weitersurfe, und dann auf eine
andere Page gehe (deren Name erst neu aufgelöst
werden muss), geht es superschnell.

Stichwort "Dynamic IP Patch".
Sollte es auch in der SuSE-Supportdatenbank einiges zu geben.

Schalte mal den Patch in der /etc/rc.config an, danach SuSEconfig nicht
vergessen.

Ich hab nachgeschaut, der schalter is bereits auf "yes". Aber ich glaube eh
nicht dass das das Problem ist, trage ich die Proxy Adresse nämlich direkt
am Browser ein geht es ohne Probleme sofort.
Hat irgender ne idee woran es liegen koennte, am DNS, am ipchains oder
am squid?
Was mir aber aufällt ist das beispielsweise wenn ich länger eine Seite lese
und
der Server derweil auflegt und neu wählt, die squid Fehlermeldung "Network
unreacheable" erscheint, wenn man dann reload macht kommt sie aber gleich.

Weiterhin ratlos und Dankbar
timo

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References