Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Partition auf Streamer sichern und wiederherstellen
  • From: praxis-storath-julius@xxxxxxxxxxx (Julius Storath)
  • Date: Tue May 23 19:21:27 2000
  • Message-id: <392ADA37.864272A1@xxxxxxxxxxx>



Manfred Tremmel wrote:

Hallo,

ich hab bisher noch keine Streamer Erfahrung, jetzt
steht aber ein Komplettbackupsystem für eine Win98
Workstation in der Firma meiner Tante an.
Es liegt ein Angebot für ne Windowslösung mit 1000 DM
kosten vor.
Ich hab mir gedacht, das muss doch nicht sein einfach
ne kleine Partition mit Minimallinux einzurichten und

muss nicht mal, es reicht ein taschenlinux
hier zu haben:
http://www.toms.net/rb/
eine diskette geiles teil,
devices mounten und deden (dd) wie du lustig bist.

mit dd die Partition auf den bereits vorhandenen SCSI-
Streamer zu klatschen.
Ich hab jetzt leider keine Testmöglichkeiten, aber
sollte ein einfaches

dd if=/dev/hda1 of=/dev/st0

den mbr mit der Prtitiontabelle solltest Du die auch noch wegschreiben
!!
dd if=/dev/hda of=/da_wos_hin_soll/z.b.rechnername_hda.mbr bs=512
count=1

zum sichern und umgekehrt ein

dd if=/dev/st0 of=/dev/hda1

zum zurückspielen ausreichen?

Die laufenden Daten werden sowieso gesichert, es ist
also kein Zugriff auf einzelne Dateien erforderlich,
es ist nur ne Sicherung für den Total-Crash.
Gibts Probleme bei Festplattenwechsel?
Die Plattengeometrie sollte m.W. fuer dd identisch sein

hoffe es hilft Gruss
Julius


--
Praxis Storath: http://www.hausaerzte.org linuX (TM) made by Internet
- Powered by linuX (Ver: SuSE 6.2) ; linuX-DAVID
- blue - screens for linuX background only - REG. USER 72969

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References