Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: fetchmail



ich starte es mit su hec fetchmail, also als user hec damit die
einsortierung in die postfächer funtkioniert.
wenn ich das ganze unter root starte wird die post in das root postfach
gelegt ;-(

es soll 2 user bedienen, und mail´s alle 15 min abholen. leider bekomme ich
die richtige einstellung nicht in den griff.

----- Original Message -----
From: Thorsten Jens <thojens@xxxxxx>
To: <suse-linux@xxxxxxxx>
Sent: Tuesday, May 23, 2000 3:24 PM
Subject: Re: fetchmail


carsten wrote:

danke für den tip. allerdings kann ich hier nur den timeout für server
nonresponse einstellen, mein problem ist (evntl voher nicht ganz korrekt
beschrieben) das fetchmail nach dem start eine verbindung zum pop des
isp´s
aufbaut (soweit ja richtig) aber dann nicht mehr abbaut.... auch nach 5
stunden nicht.

Hmm, wie startest du fetchmail denn? Schon mal mit fetchmail -v -v
probiert? Vielleicht sagt er dann, wo das Problem liegt.

also suche ich nach einer möglichkeit fetchamil nach 3-5min automatisch
zu

fetchmail
sleep 3m
killall fetchmail

sollte klappen. Ist aber wohl nicht die wirklich Lösung des
Problems.

Thorsten
--
BUGS
This manpage is confusing.
(man 3 getopt)

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References