Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: PartitionMagic, fdisk, df -Unterschiedliche Device-Namen
  • From: gunther_kuhlmann@xxxxxxxxxxx (Gunther Kuhlmann)
  • Date: Mon May 22 10:59:03 2000
  • Message-id: <20000522115903.C13690@xxxxxxxxxxx>



On Fri, May 19, 2000, Christian Stuermer wrote:

Hallo Christian,

Nachher (Output von df): (Die Device-Namen haben sich nicht verandert ! )
====================
/dev/hdb5 85433 51474 30428 63% /
/dev/hdb7 995840 389408 555028 41% /opt
/dev/hdb6 1983936 1245112 636412 66% /usr
/dev/hdb10 97812 3222 89371 3% /tmp
/dev/hdb8 700188 158416 505628 24% /var
/dev/hdb11 3586716 2731108 670464 80% /home

Nachher (Output von fdisk -l):
========================
/dev/hdb1 * 1 1027 8249346 5 Extended
/dev/hdb6 2 12 88294+ 83 Linux
/dev/hdb7 64 318 2048256 83 Linux
/dev/hdb8 319 446 1028128+ 83 Linux
/dev/hdb9 447 536 722893+ 83 Linux
/dev/hdb10 537 553 136521 82 Linux swap
/dev/hdb11 554 566 104391 83 Linux
/dev/hdb12 567 1027 3702951 83 Linux

So, "df" bezeichnet noch die root-Platte mit hdb5 aber "fdisk-l" meldet
hdb6 !?!?!
Was passiert nun noch, wenn ich jetzt eine Partition neu
anlege (Cyl. 12-64) ???

Das verkleiner hat ja funktioniert, aber wenn ich nun noch ein paar
Partitionen verandere, habe ich das pure Chaos. Und was ist, wenn ich spater
eine Partition loschen will ?
Nimm ich dann z.B.: hdb11 oder doch lieber hdb12 ?

Solltest Du es schaffen, hdb12 zu nehmen, ohne vorher hdb11 vergeben
zu haben, dann laß mich doch mal wissen, wie Du das hingekriegt hast.

Nun meine Frage:
---------------------
Habt ihr irgendeine Idee wie man dies bereinigen kann, soda? die Bezeichnungen
wieder alle ubereinstimmen ?
Ich bin fur alle Tips und Ratschlage dankbar.

Ja. Laß mal einen umount auf alle hdb? los. Ich denke, es ist eine gute
Idee, keine Partitionen auf der Platte, die Du gerade veränderst,
gemounted zu haben. Da Du aber / auf der Platte hast, vergiß es und
schmeiß das Rettungsystem an und partitioniere von dort. Wenn Du
dabei die Partitionsnummern änderst, kannst (besser mußt) Du direkt
die fstab und/oder lilo anpassen.

Das funzt auf jeden Fall.

Gunther

P.S.: Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber ich denke, es liegt an
Deinem Ende: Benutze bitte entweder nur 7 bit ASCII oder stell Dein
Mailtool entsprechend für 8 bit ein. Es sieht widerlich aus, was hier
ankommt. (Siehst Du ja oben.) Falls ich da falsch liege: Vergiß das P.S.


--
---------------------------
Dipl.-Ing. Gunther Kuhlmann
Gunther_Kuhlmann@xxxxxxxxxxx
Tel.: +44 (0)12 52 / 74 83 25
PGP: E6 BC 78 6B E6 09 C7 16 AB 5D 9A 9A D7 1C 01 FB
---------------------------

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References