Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: BIND8 als DNS-Cache
  • From: Martin.Stark@xxxxxxxxxxxx (Martin Stark)
  • Date: Sun May 21 18:41:57 2000
  • Message-id: <20000521204157.A18821@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



On Sun, May 21, 2000 at 02:19:48PM +0200, Moritz.Esser@xxxxxx produced 0,1K in
7 lines...
Inzwischen läuft er!

chön für Dich ;-)

Ich weiss mal wieder nicht warum, aber er läuft!

Wo ist denn eigentlich diese Cachedatei?


oweit ich weiß werden die gecachten DNS-Infos im Speicher gehalten
und sind nach dem Neustart des named "vergessen".
Für jede Zone bekommt Dein named eine TTL (time to live) vom
zuständigen Nameserver geliefert, die bei den - standardmäßig -
stündlichen Säuberungen des Caches beeinfussen, ob die Information
dieser Zone noch gültig ist oder neu ermittelt werden muß.

Gruß, Martin

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References