Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: DNS und ISDN (dial on demand)
  • From: weissel@xxxxxxxxxxxxx (Wolfgang Weisselberg)
  • Date: Sun May 21 18:31:39 2000
  • Message-id: <20000521203139.B21124@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Bitte das naechste mal einen neuen thread beginnen und nicht
einfach nur 'r'eply druecken!

Adrian Gluchow schrieb in 0,7K (26 Zeilen):

Habe es endlich geschafft meinen DNS (bind8) so zu konfigurieren, dass er
funktioniert. Aber jetzt wählt mein ISDN nicht mehr automatisch an.

Interessant. Und was sagen die logfiles? Was sagt das
routing?

Liegt das vielleicht am Router?

Sehr unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist, dass dein DNS
keine IPs aufloest. Testcase:

ping www.suse.de -> keine Reaktion
ping 194.112.123.200 -> Link geht hoch, ping klappt.

Und noch was. Warum meldet nslookup, dass es den DNS nicht findet, wenn er
aber läuft und funktioniert?

Weil dein DNS eben NICHT laeuft und funktioniert. Sonst
wuerde nslookup ihn ja finden. Vermutlich hast du irgendeine
Kleinigkeit uebersehen ... irgend ein File ... schau nochmal
in's /usr/doc/howto/en/DNS-HOWTO.gz

-Wolfgang

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References