Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
fetchmail Problem
  • From: HvG001@xxxxxx (Bernd Ahlborn)
  • Date: Thu Jan 01 00:00:00 1970
  • Message-id: <BERND-MK_MAIL.000521191829.02578A-100000@xxxxxx>



fetchmail Problem
Hallo Liste,
ich habe ein Problem mit fetchmail. Ich hole mit fetchmail meine
emails bei gmx.de ab. Das geht soweit auch gut, nur bei
groesseren Mails ( ca > 30 kB ) gibt es Probleme. Die Daten der
Mail werden eine zeitlang normal uebertragen, doch dann kommt
ploetzlich die Fehlermeldung

..... flushed
fetchmail: POP timeout
fetchmail: client / server syncronisation error

Das ...flushed deutet zwar an, dass die email auf dem gmx-Server
gelöscht ist, ist sie aber nicht. Die Timeoutzeit für fetchmail
habe ich auf 1200 Sekunden in der .fetchmailrc eingestellt.
Meistens wird die email nach dem 5. bis 10. Versuch dann auch
endlich komplett übertragen. Je groesser sie ist, um so mehr
Versuche braucht es. Da das ganze bei verschiedenen email
Accounts (alle bei gmx.de) auftritt, denke ich, das es an meiner
Einstellung vom fetchmail liegt.

Ich starte fetcmail aus einem perl-Programm wie folgt:
fetchmail -a -f FETCHMAILRC

In FETCHMAILRC steht:
poll pop.gmx.de timeout 1200 protocol POP3 username XXXX
password XXXX is YYYY

Weiss jemand wo ich da eine falsche Einstellung habe ?

Vielen schon mal im vorraus

Bernd

Bernhard Ahlborn - B.P. 420 - Kigali / Rwanda

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups