Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Fetchmail - weiterleitung - statt an user an root ????????
  • From: Marco_Jaeger@xxxxxx (Marco_Jaeger@xxxxxx)
  • Date: Mon May 15 18:27:23 2000
  • Message-id: <XFMail.000515202723.Marco_Jaeger@xxxxxx>



Am 15-May-00 schrieb Dieter Kluenter um 17:33:18 :
Hallo Marco

also, ich habe mir noch einmal deine fetchmairc angesehen, die
hoffentlich von root ausgefuehrt wird ;-)

japp wird von root ausgeführt ;-))

Wenn ich fetchmailrc richtig verstehe, laeuft fetchmail auf cpu1, fuer
einen user soll an procmail zur lokalen Befoerdung weitergeleitet
werden, fuer einen zweiten user an sendmail zur Weiterleitung innerhlab
der Domain, also an cpu2. Falls jpetra marcoj kein Schreibfehler ist
kann sendmail den Empfaenger auch nicht erkennen. Also pruefen ob das
so richtig ist. Dann auf dem Host, auf dem fetchmail an sendmail
uebergibt, forward Regeln definieren zur Weiterleitung an cpu2.
Da fetchmail von root aufgerufen wird, landet natuerlich auch alle mail
die nicht zugestellt werden kann, in der Mailspool von root.
Gruss
Dieter

nicht ganz : fetchmail(rc) läuft auf cpu2 und die weiterleitung soll an cpu1
- und zwar einmal an user jpetra (existent) und einmal an mich ( auch
existent )- das ich die mail auch bekomme dient nur dazu, das ich testen (
sehen ) kann ob was ankankommt- sprich die config passt - ohne das ich zu
root oder user jpetra wechseln muß - danach geht der account nur noch an user
jpetra

auf cpu2 iss nur user root + marcoj existent - jpetra nur auf cpu1
lokale post (jpetra@cpu1 + marcoj@cpu1) werden ordnugsgemäß zugestellt.

nur wie soll ich die forwardregel definieren ?? - *.gmx.* ?? - iss riskant, da
ich später auch mails an mich von localhost(cpu2) auf cpu1 legen möchte. -
aüßerdem haben einige mails an mich - z.b. diese liste, keinen gmx eintrag
im header - und auch eingie newsletter, die regelmäßig teilweise auf beide
accounts kommen......

und alles zu forwarden auf gut glück ??? - na ja und wenn ich dann auch
rüberwill ??- alles nochmal neu austüfteln ? - außerdem wäre ja dann immer
noch das prob, das neue "spezialmails" auch ersteinmal definiert werden
müssen, bevor sie richtig ankommen.....


--

Home of Doberman Propulsion Laboratories:
The ultimate in watchdog weaponry.
-- Chris Shaw

----------------------------------
Worker am Seti@Home - Projekt
Registierter Linux - User #177159
ICQ : 51735624
HP : http://go.to/RattleKing
----------------------------------

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References