Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: isapnp, sym53c416, Scanner HP4C, Sane



Am Don, 11 Mai 2000 schrieb Michael Gens:

Inzwischen ist es mir gelungen die von HP mit dem Scanner
HP4C mitgelieferte SCSI Karte in Linux zu "integrieren".

Jetzt aber noch mal 'ne Frage:

Wenn ich jetzt versuche den Scanner einzurichten bzw. in
Sane verwendbar zu machen, erhalte ich den Hinweis, dasz
der Scanner vom Typ Processor ist (und die entsprechenden
Warnungen: ... wenn man weitermacht und das fehlerhaft ist,
dann koennten HW - Schaeden entstehen, HDDs vernichtet werden,
...).

Denk Dir nix, mein Epson GT-8000 meldet sich auch als Gerät
vom Typ Prozessor. Wenn Du sicher bist, dass Du das richtige
Gerät ausgewählt hast, leg ruhig los.
Daten auf Festplatten (HDD's) könntest Du eigentlich nur
schrotten, wenn Du ne Festplatte anstelle des Scanners ver-
wendest.


--
Machs gut | http://www.iiv.de/schwinde/buerger/tremmel/
| http://www.knightsoft.de
Manfred | http://www.knightsoft-net.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References