Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Bootvorgang bei linux
  • From: peter.kuechler@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (Peter Kuechler)
  • Date: Thu May 11 11:10:21 2000
  • Message-id: <XFMail.20000511131021.peter.kuechler@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hi!

Ein Frage zum bootvorgang bei linux, wobei mir der größte Teil schon
klar ist. Nur an einer Stelle hakt es bei mir:

Wenn der Code aus dem Linux-Bootsektor den eigentliche Maschinencode
von lilo (/boot/boot.b) nachladen will, woher weis er eigentlich, wo
er der Code auf der Platte steht?

Die Map-datei kann ihm nichts nützen, da er ihren Aufenthaltsort aus
dem gleichen Grund ja auch nicht kennen kann.

Das gleiche Problem hab ich dann mit lilo selbst wenn er geladen ist.
Wie findet lilo die Map-Datei?

Die Frage mag komisch klingen, aber ich habe nirgends in der
Literatur was darüber gefunden. Es ist immer nur beschrieben, das
lilo in der Map-Datei die physikalischen Aufenthaltsorte der Kernel
usw. findet.

Weis das jemand hier?

mfg

Peter Küchler
Registrierter Linux-User #127408

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >