Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Netikettenassistent
  • From: David@xxxxxxxxxx (David Haller)
  • Date: Thu May 11 03:50:48 2000
  • Message-id: <XFMail.000511055048.David@xxxxxxxxxx>



Hallo,

Melchior FRANZ wrote:
* Jan Theofel wrote:
* David Haller wrote [Textvorschlag fuer "Netikettenass."]
[ umformuliert ]

Jan: Jup, das ist besser (auch der Rest den du vorschlaegst).

Manche Etikettenverstoesse sind definitiv Fehler (z.B. Senden von
einer nicht existenten und damit nicht aufloesbaren Domain), die
meisten anderen sind aber =keine= "Fehler", selbst wenn sie gegen
rfc1855 und jede Vernunft verstossen!

ACK.

Es waere also zunaechst einmal zu (er)klaeren, gegen welche
Gesetze man da verstossen haben soll -- =bevor= zum ersten Mal das
Wort "Fehler" faellt. Also irgendetwas in der Art:

ACK.

[..]
In Deiner Nachricht
zum Thema "$subject" war$en $anzahl Punkt$e nicht erfuellt.

Huch! Stimmt, das Subject sollte wohl erwaeht werden. Die Anzahl
ist aber IMHO ueberfluessig.

Zweiter Vorschlag: (ein wenig aus der Etikette geklaut ;)

=== snip draft v0.2alpha ===
Hallo $ML_USER,

Du hast eine Mail an die SuSE-Mailingliste geschickt. Wir, ein
paar engagierte Mitleser, wollen uns fuer dein Interesse bedanken.

Um den Umgang mit der Menge an Mails zu ermöglichen, haben die
Teilnehmer der Liste eine Etikette zusammengestellt, die du auf
http://www.ndh.net/home/schult/etikette.html abrufen kannst und
die monatlich auch an die Liste gemailt wird.

Bei dieser Etikette handelt sich um Regeln für die Einhaltung
bestimmter technischer und formaler Standards. Diese Regeln zu
beachten ist ein Gebot der Höflichkeit und Rücksichtnahme.

Leider ist, aus welchen Gruenden auch immer, dein Mailprogramm
so eingestellt, dass in deiner Nachricht zum Thema $SUBJECT
folgendes vorkommt:

for (int i=1, i <= $NUMFEHLER, i++) {
$FEHLERMELDUNG[i]
$BEGRUENDUNG[i]
$VORSCHLAEGE[i]
}

Wir wollen dir hiermit _keine_ Absicht unterstellen sondern
dir hiermit unsere Hilfe anbieten, wie du dein Mail-Programm
dazu bekommst, dass die oben genannten Dinge nicht mehr
auftreten.

Sollten obige Vorschlaege nicht ausreichen, antworte einfach auf
diese Mail an $HELP-ADDY, am besten mit "sachdienlichen" Hinweisen
zu deiner Software (sollte per "Reply"-Funktion deines Mailers
klappen).

Falls sich dein Mailer nicht "korrekt" einstellen laesst, ueberlege
ob du eventuell ein anderes Programm verwenden kannst, ansonsten
schicke eine Mail an $HELP-ADMIN in der du die Dinge, die sich nicht
beheben lassen, darstellst.

Weitere Mails zu obigen Punkten wirst du (wenn alles klappt ;) auch
so nicht bekommen. Du brauchst dazu nicht aktiv zu werden.

Falls jedoch weiterhin auf moegliche Verkonfigurierungen hingewiesen
werden willst, schicke uns bitte eine Mail an $HELP-ADMIN, dann werden
wir dich auch in Zukunft auf "Fehler" hinweisen. (Diese Funktion kannst
du natuerlich jederzeit wieder deaktivieren.)

Vielen Dank im Voraus fuer dein Bemuehen.
=== snap ===

=== snip html.err ===
Du mailst nur oder zusaetzlich in HTML (siehe Punkt 4 der Etikette).

HTML blaeht die Nachricht unnoetig auf und ist in vielen Programmen,
die in dieser Liste verwendet werden kaum zu lesen.

Stelle deinen Mailer so ein, dass kein HTML verwendet wird.
=== snap ===

CU
David


--
Aber was ist JavaScript? Eine Sprache zum Ausspionieren fremder Daten
und zum Nerven anderer Leute (etwa durch Pop-up-windows).
(Boris Piwinger in de.comm.infosystems.www.browsers)
email: David@xxxxxxxxxx www: www.dhaller.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
This Thread
References