Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: procmail-&quot;Rezept&quot;
  • From: dirk@xxxxxxxxxxx (Dirk Pirschel)
  • Date: Wed May 10 20:58:36 2000
  • Message-id: <20000510225836.H3189@xxxxxxxxxxxxxxx>



* Harald Krause wrote on Wed, 10 May 2000:

Hat jemand eine Tip, warum ich mit folgendem Rezept

:0:
* ^TO.*bullerbü

Umlaute sind in Email-Adressen verboten.
.* ist in diesem Fall ueberfluessig, schadet aber nicht.

{
! charlie@localhost
| echo | mail peter -s "Post für Charlie angekommen"
}

Du kannst nicht zwei Aktionen gleichzeitig ausloesen.

:0
* ^TObullerbue
{
# Kopie an Charlie
:0 c
! charlie@localhost

# Mailheader an Peter
:0 h
| mail -s "Post für Charlie angekommen" peter
}

keinen Erfolg habe, wenn in der To:-Zeile folgendes steht:

To: <all@bullerbü-net.de>

Wie bereits gesagt, das ist keine gueltige Email-Adresse.

Dirk

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References