Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
ISDN-Problematik - wie löst man sowas am besten?
  • From: eschwenk@xxxxxx (Erhard Schwenk)
  • Date: Tue May 09 22:28:55 2000
  • Message-id: <XFMail.000510002855.eschwenk@xxxxxx>



Hallo,

Da ich diverse Kundenrechner mit ISDN-Anschluß zu betreuen habe würde
ich gerne auf einem Rechner mit ISDN-Karte entsprechende
Wartungszugänge aufbauen.

Auf jedem Kundenrechner ist dazu ein SyncPPP oder RawIP-Dialin
freigeschaltet, über den ich mich einwählen kann.

Dabei kriegt jeder Kundenrechner von mir eine statische IP-Adresse in
einem der privaten Segmente (z.B. 192.168.xx.xx). Das ISDN _meines_
Rechners soll so konfiguriert werden, daß jeweils automatisch eine
PPP-Verbindung zu dem Rechner hergestellt wird, dessen IP angesprochen
wird.

Geht sowas? Wenn ja, wie? Muß ich für jeden Kundenrechner ein eigenes
ippp-Device anlegen oder geht das einfacher?


--
===========================================================
Erhard Schwenk - alias Bitrunner =)B==o)
===========================================================
No Spam replies please.

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >