Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Perl und Apache
  • From: jhe@xxxxxxxx (Joerg Henner)
  • Date: Mon May 08 13:17:18 2000
  • Message-id: <20000508151718.B25871@xxxxxxxx>



On Mon, 08 May 2000, Matthias Popp wrote:

Ich habe mir auf einem Rechner Perl 5.6.0 versuchsweise aus den
Quellen installiert. Und habe das alte Perl was Suse mitliefert
runtergeschmissen. Nur jetzt bekommt das script /sbin/init.d/apache
den Server nicht mehr gestartet. Irgenwo stellt sich das script ein
Bein. Es sucht einige Libs an der alten Stelle /usr/lib/perl5 . Die
befinden sich jetzt natürlich woanders. Und zwar in
/usr/local/lib/perl5 . Ich habe dann mal versuchsweise httpd auf der
Kommandozeile gestartet und siehe da der Apache lief. Eine
neukompilation von Apache scheint wohl nicht notwendig zu sein, aber
wo kann man noch suchen?

a) kannst du die fehlermeldung von "rcapache start" mal posten ?
b) wirst du wohl das "/sbin/init.d/apache" anpassen müssen.

Mit freundlichen Grüßen,

Joerg Henner.


--
LinuxHaus Stuttgart | Tel.: +49 (7 11) 2 85 19 05
Jörg Henner & Adrian Reyer, Datentechnik GbR | D2: +49 (1 72) 7 35 31 09
| Fax: +49 (7 11) 5 78 06 92
Linux, Netzwerke, Webhosting & Support | http://lihas.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >