Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: SuSE 6.4 ist wirklich komisch
  • From: mailings-suse@xxxxxx (Marcus Maul)
  • Date: Sat May 06 15:03:22 2000
  • Message-id: <20000506170322.A1031@xxxxxxxxxxxxxxxxx>



On Sat, May 06, 2000 at 02:16:24AM +0200, Hendrik Sattler wrote:

Hallo Hendrik,

[...]
/usr/lib/mc/bin/cons.saver muß root.root mit 4755 sein, sonst ist
nicht.

Die Fragen, die ich mir da stelle:

1. Ist das nur bei mir so? Fällt sowas beim testen nicht auf?

Das ist leider schon seit der 6.3 so.
Es ist auch schon aufgefallen, und SuSE sollte eigentlich auch schon
bescheid wissen. Allerdings hat da bisher keiner den Quellcode
abgeändert.

2. Was hat die o.g. Datei mit Sicherheitsaspekten zu tun?

Ist es in der Tat, aber nur eine kleine.
Und wenn eh schon jemand eine Bahs auf Deinem System erlangt hat,
dann is es eh zu spät. Den wirste dann so schnell nicht mehr los.

Witzig ist ja auch, daß einem bei der secure-Einstellung in yast die
option user(s) in der /etc/fstab nix mehr bringt, es sei denn, man
macht schon wieder Einträge in permission.local.

Hat das bei der fstab jemals ewtas gebracht? Ich habe bisher damit
nur schlechte erfahrungen gemacht!


--
M.f.G. Marcus

Registered Linux-User : 136595
Mail : mailings-suse@xxxxxx
Etikette per Mail | mailto: mailings-suse@xxxxxx
Bitte keine CC Danke! / \ subject: send etikette

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References