Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Wohin schreibt LPRng sein log-file??
  • From: alexander.puchmayr@xxxxxxxxxxxxxxxxx (Alexander Puchmayr)
  • Date: Sun May 07 09:37:01 2000
  • Message-id: <XFMail.000507113701.alexander.puchmayr@xxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hallo Liste!

Ich benütze Suse6.4 mit LPRng als Druckspooler und aps-filter; Leider
bricht das script aus unbekannter Ursache ab, und ich hätte gerne den
Output des scriptes (Auch die Information die man mit entkommentierten
"set -x" in /var/lib/apsfilter/apsfilter erhält wäre ganz interessant).

Laut Doku gibts folgende Möglichkeiten:

lpd mit z.B -L /var/log/lod.log starten: Fehlanzeige (Leere Datei)
In Printcap lf=<logfile> angeben: ebenso Leere Datei
Auf der Uni wird mit lpr -V der Output auf die Console geschrieben; Hier
nicht.

Alles was ich bekomme ist eine nichtssagende email, daß der Job nicht
durchgeführt werden konnte.

Kann mir bitte irgendjemand sagen, wie ich an die Info komme?

Danke
Alex

----------------------------------
E-Mail: Alexander Puchmayr <alexander.puchmayr@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: 07-May-00
Time: 11:31:19

This message was sent by XFMail
----------------------------------

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
This Thread
  • No further messages