Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: RAM nicht erkannt?
  • From: Markus.Kossmann@xxxxxxx (Markus Kossmann)
  • Date: Sat May 06 17:37:36 2000
  • Message-id: <39145860.E89F836A@xxxxxxx>



Wolfgang Weisselberg wrote:

Dirk Hartmann schrieb in 0,7K (23 Zeilen):

Standardmäßig werden nur 64MB benutzt.

Korrekt waere die Aussage: Aeltere Mainboards haben nur eine
Schnittstelle zum Anzeigen des RAM-Ausbaus. Aufgrund weiser
Voraussicht (mehr als 640k braucht keiner ...) kann diese nur
bis 64 MB anzeigen.

Neuere Mainboards haben mittlereweile eine stabile
Schnittstelle im BIOS, welche mehr anzeigen kann.

Dass stimmt leider nicht ganz :-(. Diese Schnittstelle wurde bei
aktuellen Boards wieder gewechselt. Bei etwas älteren Boards ist das
AFAIK int15 ax=e801. Dieser Call wird vom Kernel 2.2.x benutzt. Bei
aktuellen Boards ist as aber int15 ax=e820, was vom 2.2er Kernel nicht
unterstützt wird. Deswegen haben Benutzer von aktuellen Boards Probleme
mit der Erkennung von Speicher über 64 MB während es mit etwas älteren
Boards funktioniert.

--
Markus Kossmann
markus.kossmann@xxxxxxx

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups