Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Kleine Frage zu YP
  • From: dkluenter@xxxxxx (Dieter Kluenter)
  • Date: Tue May 02 23:01:07 2000
  • Message-id: <m33do0d0b0.fsf@xxxxxxxxxxx>



Hallo,

Sven Hoexter <hoexter@xxxxxxxxxxx> writes:

Hi Liste,
erstmal sorry für das bescheidene Subjekt.
Ich hab mal angefangen ein wenig über YP zu lesen. Ich würde das
auch gerne bei mir einrichtgen da so die Accounts auf den 3
"Workstations" besser zu verwalten wären. Ich hab aber nur einen
486er mit nur mässigem Platz auf der HD als "Server" so das ich
zwar die Configfiles abgleichen könnte aber nicht die kompletten
Daten im home Verzeichniss.

1. Macht es überhaupt Sinn auf einem solchen Rechner YP
einzurichten? (Hat auch nur 16MB RAM was aber recht gut geht da
das System selber irgendwie recht schnell auf den Swap verteilt
wird)

2. Ist es möglich das ganze nur als Anmeldeserver zu nutzen ohne
einen kompletten Abgleich des home dirs?

ich habe gerade fuer mein kleines lokales Netzwerk dies mit einem
486/DX-33 mit 4 MB RAM und 200 MB HD realisiert. Warum sollten denn
die Daten der Home-Verzeichnisse abgeglichen werden ? Mit NFS wird
doch eh auf die verteilten Home-Verzeichnis zurueckgegriffen
.
Damit INN auch noch etwas zu tun hat, lese ich mit dem "Kleinen" noch
news (nein, INN laeuft nicht auf dem Kleinen) und schreibe mails an
ausgewaehlte Empfaenger. ;-)

Gruss
Dieter

--
Dieter Kluenter
mailto: dkluenter@xxxxxx
http://www.l4b.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >