Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Keine Antwort auf ping localhost
  • From: Jan.Tim.Schueszler@xxxxxx (Jan Tim Schueszler)
  • Date: Mon May 01 12:45:19 2000
  • Message-id: <200005011339.PAA35292@xxxxxxxxxxxxxxx>



Wilhelm Wienemann wrote:

Hallo Jan!

Jan Tim Schueszler schrieb am Montag, 01. Mai 2000:


[snip]


Hier habe ich einmal einige Infos des Servers zusammengetragen:

server:~ # route
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
server.schueszl * 255.255.255.255 UH 0 0 0 dummy
127.0.0.2 * 255.255.255.255 UH 1 0 0 sl0
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
192.168.100.0 * 255.255.255.0 U 0 0 2 eth0 |
loopback * 255.0.0.0 U 0 0 6 lo ,
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
default * 0.0.0.0 U 1 0 14 sl0 |
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Eine etwas merkwürdige Zusammenstellung bei der folgenden Angabe
in /etc/hosts. Das mit der Genmask zu server.schueszler... ist mir
(noch) nicht ganz klar, da der ja normalerweise zum Kreis der IP-Nummer
192.128.100.99 zählt und nicht zu 127.0.0.2, die übrigens nicht in
der /etc/hosts aufgeführt ist.

l0 und 127.0.0.2 sind für das Dial on Demand. Die IP wird bei Aufbau
einer Internetverbindung durch die vom ISP dynamisch zugewiesene IP
des lokalen Rechners ersetzt.

#Inhalt /etc/hosts
127.0.0.1 localhost
192.168.100.99 server.schueszler.subdomain.de server

...und was sagt /etc/networks dazu?

#/etc/networks
loopback 127.0.0.0
localnet 192.168.100.0


Wenn ich nicht mit dicken holländischen Tomaten auf den Augen vor´m
Rechner sitze, sieht das alles richtig aus, wenn ich´s mit den
Beispielen aus Olaf Kirchs NAG vergleiche.

Das beantworten wir dann später... ;-)

Hoffentlich. ;-)

In Deinem /etc/networks müssten Einträge etwa in der Form

localnet 192.168.100.0
loopback 127.0.0.0
vorhanden sein.

.o.

Weiter wäre noch von Bedeutung, wie Deine Datei /etc/rc.d/boot.local
nach der Sequenz

echo -n Setting up localnet device

aussieht.

Diese Zeile gibt es weder in /etc/rc.d/boot noch in boot.local. In
/etc/rc.d/boot werden das Netzwerk betreffend nur das loopback-device
sowie Hostname und Domainname gesetzt.

Bye

JT

--
Jan Tim Schueszler - Germany -
ICQ 31996332

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups
References