Mailinglist Archive: opensuse-de (4451 mails)

< Previous Next >
Re: Eigenmächtige Wiedereinwahl???
  • From: andreas@xxxxxxxxx (Andreas Wessel)
  • Date: Fri Apr 14 00:00:13 2000
  • Message-id: <20000414000013.B659@xxxxxxxxx>



Hi Arne Dieckmann,

On Sun, Apr 09, you wrote:

Hallo Liste,

Hier mein Problem: Nachdem der Win-Rechner das erstemal (nach dem Booten) im
Internet war, kommt es desöfteren danach vor, daß sich der Linux-Rechner
selbstständig einwählt. Warum??

Hier einige Dateien dazu:

route.conf
192.168.10.0 0.0.0.0 255.255.255.0 eth0
192.168.0.1 0.0.0.0 255.255.255.255 ippp0
default 192.168.0.1


Warum in so komplizierte Konfigurationen tauchen?
Loesche doch einfach Deine default route, die dafuer sorgt, daß alle
Pakete, die nichts mit Deinem LAN zu tun haben ins Internet gehen...

Zum Mails holen kannst Du Dir dann ja ein schoenes Script schreiben und
manuell online gehen... Geht ja auch von den WinKisten aus...

Gruesse,
Andreas

PS: Es gab bei Win auch irgendeinen Eintrag in der Registry, daß Pakete
nur innerhalb eines Netzes bleiben und nicht immer nach einem DNS
schreien...


--
"Nothing can be loved or hated | My Homepage: http://www.onice.org/
unless it is first understood" | Chaostreff Emden: http://www.chaotic.de/ce/
Leonardo da Vinci 1452 - 1519 | PGP-Key: send e-mail, subject: get-pgp-key

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References