Mailinglist Archive: opensuse-de (4451 mails)

< Previous Next >
Re: login
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Tue Apr 11 10:36:27 2000
  • Message-id: <20000411123627.F1475@xxxxxxxxxxxxxx>



* Önder Balkaya schrieb am 11.Apr.2000:

ich habe mehrere benutzer auf mein Suse rechner die zu jeweils
unterschiedlicher Zeit sich einloggen.
Jetzt möchte ich aber das die Benutzer nur in Ihrer eigenen Verzeichnis
sehen und sonst nichts.
Ist das möglich?

Theoretisch ja, praktisch nein.

Hatt es jemand schon einmal gemacht?
Kann mir jemand da weiter helfen?

Warum soll denn keiner /etc/profile lesen dürfen, oder
/usr/doc/howto/*? Oder willst Du nur, daß keiner im Verzeichnis des
Anderen lesen darf? Das ist was völlig anderes. Das geht, dafür
brauchst Du nur die Gruppenrechte und die Rechte für alle aus den
Homverzeichnisse zu nehmen. Und schon kann kein anderer mehr in dem
Homeverzeichnis des Anderen lesen.

Bernd

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References