Mailinglist Archive: opensuse-de (4451 mails)

< Previous Next >
Re: System entmuellen
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Thu Apr 06 20:01:35 2000
  • Message-id: <20000406220135.D2955@xxxxxxxxxxxxxx>



* Volker Mueller schrieb am 06.Apr.2000:
On Thu, 6 Apr 2000, Marc Schiffbauer wrote:

Aber wie macht *Ihr* das: Wie werdet ihr ein mit einem "make install"
installiertes Paket wieder los?

einem "make install" geht in der Regel ein "configure && make"voraus.
dem "configure kann man meist einen Parameter "PREFIX" mitgeben,
den man geschickterweise auf "/usr/local/<packagename>" setzt. Will
man die Soft dann in die Tonne treten, braucht man nur noch "/usr/
local/<packagename> zu loeschen und fertich is.

Hat aber den Nachteil, daß /usr/local/<packagenam>/bin nicht im Pfad
ist. ;)

Bernd


--
Welches Buch ist zu empfehlen? Schon mal bei SuSE vorbeigesehen?
http://www.suse.de/de/produkte/buecher/index.html
oder die Empfehlungen der SuSE-Entwickler auf dem eigenen Rechner?
file:///usr/doc/sdb/de/html/literatur.html |Zufallssignatur 5

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups
References