Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (513 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-multimedia] Bild-Anzeige
  • From: Joachim Kalden <linux@xxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 9 Mar 2004 11:54:19 +0100
  • Message-id: <200403091154.20111.linux@xxxxxxxxxx>

Am Dienstag, 9. März 2004 10:59 schrieb Christian Marker:

>Kuickshow, das ich selbst am häufigsten benutze, skaliert die Bilder
>standardmäßig, wenn sie von den Abmessungen her größer sind als deine
>Bildschirm-Auflösung. Genauso macht es Gimp bei mir auch - mit dem
>Unterschied, daß Kuickshow immer bis zur nächsten Bildschirmkante skaliert
>und Gimp dies in größeren Schritten, z.B. 50%, 33%, 25%,..., erledigt. Durch
>das (Herunter-) Skalieren können die Bilder dann "optisch" (= auf dem
>Bildschirm) eine schlechtere Qualität haben (ich gehe hier immer davon aus,
>daß das Bild _verkleinert_ wird, beim vergrößern gilt es sowieso).
>
>Versuche deshalb einmal das Bild in Gimp auf 100% zu zoomen (steht in der
>Titelleiste des Bildes) und guck' mal, ob das Ergebnis besser ist.

Hi!
Ich hab das gerade mal ausprobiert, aber nicht wirklich eine Besserung
ausgemacht. Wenn ich exakt die gleiche Skalierung in XP wähle (z.B. 50%),
dann ist die Qualität allerdings merklich besser! Daran kann es also meines
Erachtens nicht liegen.

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass der originale nVidia-Treiber 1.05328
läuft. ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass hier das Problem liegt.
--
Suse 9.0/kernel 2.4.21-192
KDE 3.2
Medion MD 6100 2,6GHz 512MB DDR
XFree 4.3.0.1

< Previous Next >