Mailinglist Archive: opensuse-de (970 mails)

< Previous Next >
Re: openSUSE 12.1 - ein positiver Eindruck
Hallo,

Am Sat, 19 Nov 2011, Heinz Dittmar schrieb:
Am Samstag, 19. November 2011 14:10:16 schrieb Marco Röben:
es ist doch ausgesprochen ruhig hier und das nach dem Release einer neuen
openSUSE Version. Sollte es etwa keine Probleme geben?

Ich kann allen die an dieser Version mitgewirkt haben nur ein großes Lob
ausprechen. Meine Testinstallation der 12.1 mit btrfs als Dateisystem läuft
beeindruckend gut!
Solange kmail2 nicht funktioniert, kann ich es momentan auch nicht
updaten von
11.3 auf 12.1. Es müsste schon eine Möglichkeit geben, um das kmail von
kde-4.6 beizubehalten und funktionieren, solange bis die Bugs in kmail2
beseitigt sind.

Auf einen gescheiten MUA wie mutt umzusteigen und über die
regelmäßigen KMail-Bugs nur noch hämisch zu grinsen ist vermutlich zu
einfach, oder?

-dn'*scnr*'h, der seit 2001 IIRC 2 Einstellungen wg. Updates
angepassen mußte

--
Unix: Alles ist ein File, und was kein File ist, hat sich gefaelligst
als ein solches zu tarnen. [Wolfgang Weisselberg in linux-liste]
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um den Listen Administrator zu erreichen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+owner@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >