Mailinglist Archive: opensuse-de (817 mails)

< Previous Next >
Re: OS11.4 Installation
  • From: Mario <mario_knothe@xxxxxx>
  • Date: Sun, 17 Apr 2011 21:18:31 +0200
  • Message-id: <1303067911.4319.15.camel@pcneu.rietschen>
Am Sonntag, den 17.04.2011, 20:21 +0200 schrieb Sven Burmeister:
Am Samstag, 16. April 2011, 11:03:20 schrieb Bernhard Junk:
Es ist schon verwunderlich, wie man manche Wege gehen muss um 11.4 ans
Laufen zu bringen. Jeder Neuling hätte da schon aufgegeben und sich
Windoofs aufgespielt. So schafft man keine neue Freunde zu Linux!

Deswegen muss man ja auch testen bevor! eine Version veröffentlicht wird, was
angesichts von Live-CD/USBs ja wohl nicht zu viel verlangt ist, wenn man denn
konstruktiv mitwirken möchte.

Sven

Sven, es gibt eine ganze Menge Leute die gern mitwirken würden, die aber
der englischen Sprache nicht so mächtig sind, dass sie einen
ordentlichen Bugreport hin bekommen. Wenn man dann noch liest, dass sich
einige Bug's über mehrere Versionen hinziehen ohne dass es einen
Entwickler interessiert, fragt man sich was soll's.
Als Vorschlag: Eine nach Bereichen gegliederte Bugliste anlegen,
benennen bei welcher Version er aufgetreten ist und wann er abgestellt
wurde. Diese Liste für alle zugänglich und in mehreren Sprachen.
Des weiteren sollte man nicht unterschätzen, die Meisten stehen voll in
Arbeit und haben Familie. Da bleibt kaum Zeit für so ein
Arbeitsintensives Hobby wie Tester bei SUSE.

Ich habe mir in den letzten Wochen einige andere Distributionen
vorgenommen. O Graus. Da gehört unsere geliebte SUSE ganz an die Spitze.
Die Jungs machen schon einen tollen Job. Wenn man ihnen nur beibringen
könnte sich mal mit dem ganz normalen User auseinander zu setzen. Damit
sie begreifen wie ein nicht Profi tickt und sieht.

Pardus kann man sich ruhig mal anschauen.

Gruß und Dank an alle
Mario


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >