Mailinglist Archive: opensuse-de (1081 mails)

< Previous Next >
Re: SuSE als Netware-Server mit IPX
  • From: Sandy Drobic <suse-linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 14 Jul 2008 13:02:55 +0200
  • Message-id: <487B325F.9050903@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Arno Lehmann wrote:
Hallo,

ich stehe vor dem Problem einen alten Netware-Server ersetzen zu müssen.

Vor langer, langer Zeit gab's mal mars_nwe, das einen (beschränkten) IPX-Server anbot.

Nach etwas rumsuchen und probieren scheint es mir dass IPX unter Linux nicht mehr vorgesehen ist.
SUSE bietet keine Pakete für IPX-Dienste mehr an.
mars_nwe lässt sich (zumindest ohne grösseren Aufwand) unter OpenSUSE 10.3 nicht übersetzen und ist wohl diverse Jährchen nicht mehr gepflegt worden.

Kenn jemand eine gangbare Lösung um einen IPX-Fileserver unter OpenSUSE zu konstruieren?

Bist du wirklich sicher, dass du einen IPX-Server benötigst? Ich würde meine Energie eher dahin richten, dauf TCP/IP zu migrieren.


--
Sandy

Antworten bitte nur in die Mailingliste!
PMs bitte an: news-reply2 (@) japantest (.) homelinux (.) com


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References