Mailinglist Archive: opensuse-de (4264 mails)

< Previous Next >
Re: mit Xine DVD´s abspielen
  • From: bstaeglich <advreg@xxxxxx>
  • Date: Thu, 11 Nov 2004 23:09:44 +0100
  • Message-id: <200411112309.44490.advreg@xxxxxx>
Hallo Andreas und Liste,

Am Donnerstag, 11. November 2004 20:43 schrieb Andreas Heinz:
Du solltest dir als Pakete Xine-lib, Xine-ui,libdvdcss von der Xine-Site
sowie die win32-codecs für .avi und andere Windows-Dateiformate von der
MPlayer-Page holen und installieren.
Gibt es alles als schöne RPM's :-)
[...]

Welche MPlayer-Page ist das denn? Kann da nichts Vernünftiges finden oder es
ist schon zu spät heute abend. Mein Problem bei Packman-Updates betreffend
Xine, Mplayer und so ist nämlich schon seit einiger Zeit das folgende:

Mindestens werden mir die Dateien "w32codec-all >= 20040809" (hauptsächlich
die!!!) und "libxine1 = 1_rc4a-0.pm.0" angezeigt, gelegentlich auch "libxine1
= 1_rc7-0.pm.0" Also da scheint bei meinen bunten Updates einiges
durcheinander zu sein, was mich nie gestört hat, da Kaffeine ja funktioniert.
Aber Mplayer z.B. läuft überhaupt nicht, obwohl er als "geschützt"
installiert ist. Wo kriege ich denn bloß solche Dateien her, die mir als
fehlend angezeigt werden?

Wäre dankbar für Hilfe

Bernd


< Previous Next >
Follow Ups