Mailinglist Archive: opensuse-de (3763 mails)

< Previous Next >
Re: Serveradminproblem
  • From: Martin Mewes <mm@xxxxxxxx>
  • Date: Mon, 06 Sep 2004 21:38:52 +0200
  • Message-id: <gpepj0tn56m1jpkgraih37ohgahujei5p4@xxxxxxx>
Moin, moin ...

"Bettina Hennig" <webmaster@xxxxxxxxxxxxxx> wrote:

>Ich frage in dieser Liste da sich ja einige Serveradmins hier aufhalten, ob
>jemand weiss wie sich das mit den Kosten verhalten wird.
>Habe ich eine Chance diesen Admin in die Zahlungspflicht zu nehmen?

Falls Du hier keine ausreichende Antwort bekommst, dann wende Dich bitte an
die Schreiberlinge/Experten der Newsgroup de.soc.recht.*
(http://www.news2mail.com/de/soc/recht/misc.html - Als Webinterface zur
ersten Ansicht).

Exaktere Antwort wird Dir wohl nur ein Anwalt geben können, der sich auf
Computerkriminalität versteht. Ein Anruf bei der zuständigen
Rechtsanwaltskammer wird bei der Suche helfen.

Nach meinem laienhaften Verständnis und unter Zuhilfenahme eigener,
vergleichbarer Erfahrungen muß ich Dir leider sagen, daß Du schlechte
Chancen hast, wenn zwischen Dir/dem Betreiber der Webseite/dem Mieter des
Servers und dem angesprochenem Admin kein Arbeitsverhältnis nach dem BGB
besteht/bestanden hat, der derartiges ausdrücklich verbietet.

Vielleicht hast Du Glück und Du kommst mit dem Stichwort "Treu und Glauben"
nach BGB weiter, aber dies ist nur eine Vermutung.


bis dahin - kind regards

Martin Mewes

--
######################################################################
http://www.webmin.com/ | Webbased Administration Tool for
http://webmin.mamemu.de/| Unixoid Systems :-)
Official Webmin/Usermin Translation Co-Ordinator 2003/2004
######################################################################


< Previous Next >
References