Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (86 mails)

< Previous Next >
Re: I2C ansprechen
  • From: David Haller <lists@xxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 24 Feb 2005 22:58:54 +0100
  • Message-id: <20050224215854.GA3105@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Thu, 24 Feb 2005, Thomas Wedehase schrieb:
>wir haben ein Programm geschrieben, womit wir eine Motortreiberkarte (MD22)
>über einen Seriell - I2C Adapter ansteueren kann (/dev/ttys0). Es
>funktioniert soweit sehr gut. Da wir aber ein Mainboard (Epia MII10000) haben
>welches eine I2C Schnittstelle würden wir diese gern direkt benutzen.
>Kann uns jemand helfen, wie man diese Schnittstelle ansprechen könnte?
>(/dev/i2c ???)

RTFD: /usr/src/linux/Documentation/i2c/dev-interface
/usr/src/linux/Documentation/i2c/*

Bei erstem ist sogar ein Beispiel in C dabei ;)

-dnh

--
Why do you focus so much on _new_ technology? -- New is better. Is
nothink old that is better than new. -- Yes there is. -- Da? Namink
one then. -- The Original Pentium versus counting on your fingers.
-- Da. Da. "Don't divide. Intel inside" [Sid & Pitr in userfriendly]

< Previous Next >
References