Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (554 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] powersave daemon lässt sich nicht starten
  • From: Arne Biastoch <abiastoch@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 05 May 2004 16:55:08 +0200
  • Message-id: <4099004C.1000006@xxxxxxxxxxxxx>
danke, wieder einen Schritt weiter.
Das tg3 hatte verhindert, dass der Rechner in den suspend-to-disk geht. Das funktioniert jetzt....
...nur wacht er nicht wieder auf!
Ein Rebooten ergibt wieder den Textbildschirm, der danach aber abbricht und erneut bootet. Erst wenn man den entsprechenden Grub-Eintrag mit "noresume" aufruft, kann man wieder (regulaer) booten.

Das muss ich wohl erst einmal ein paar wohldefinierte Tests mit anschliessender Analyse der /var/log/messages bzw. boot.msg machen??
-Arne

Stefan Behlert wrote:
Moin,

On May 05, 04 15:19:45 +0200, Arne Biastoch wrote:

Hi,

Stefan Behlert wrote:

[...]

sorry, hier hatte ich etwas gemixt.
Aber zur Frage: Beim suspend-to-disk (S4) erscheint der Textbildschirm, das System stoppt tasks, entlaedt Module und versucht dann in den Suspend-Zustand zu gehen. Das funktioniert aber nicht und der Rechner geht automatisch wieder in seinen urspruenglichen Zustand. Ich habe im Verdacht, dass die Netzwerkkarte im Spiel sein koennte. In /var/log/messages sehe ich:


[...]
Ja, trag mal tg3 in die Liste in
POWERSAVE_UNLOAD_MODULES_BEFORE_SUSPEND=
in /etc/sysconfig/powersave/common ein. Das tg3 sollte zwar das suspend
nicht beeinträchtigen, aber ohne das einzutragen geht dein Netzwerk
hinterher nimmer.

Interessant wären die Dateien /var/log/swsusp.log und /var/lib/swsusp-state.
(Trivial Frage: Deine swap-Partition ist gross genug für deinen
Speicherinhalt?)


Kurze Nachfrage: Warum geht denn das suspend-to-ram nicht? Ich dachte immer, das waere eher einfacher zu realisieren als suspend-to-disk.


Nein. Hängt mit Initialisierung von Geräten durch das BIOS zusammen.

Achja, ich lese die Liste, bitte spare die Kopie an mich...auch wenn ich da
zweimal lese wird's nicht besser :)

-Arne


Stefan

--

*** please note new Institute name and Email address ***

Dr. Arne Biastoch

Leibniz-Institut für Meeresforschung
IFM-GEOMAR
FB1 Climate Dynamics phone: ++49 431 600-4013
Duesternbrooker Weg 20 fax : ++49 431 600-1515
24105 Kiel, Germany email: abiastoch@xxxxxxxxxxxxx

http://www.ifm-geomar.de http://biastoch.de

< Previous Next >
Follow Ups