Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (414 mails)

< Previous Next >
klaptop bei APM-Betrieb (SuSE 9.0, Thinkpad R32)
  • From: Fabian Held <lists.f.held@xxxxxxxx>
  • Date: Mon, 5 Jan 2004 11:55:23 +0100
  • Message-id: <200401051155.23354.lists.f.held@xxxxxxxx>
Hallo Liste,

da mein Thinkpad R32 im Betrieb mit APM prima lief möchte ich es auch bis
auf weiteres (bis Kernel 2.6) so betreiben. Nach der 9.0-Installation habe
ich also vom standardmässigen ACPI auf reinen APM-Betrieb umgeschaltet:
Kernelparameter acpi=off und es wird auch nur noch der apmd-Dämon
gestartet. Das Programm /usr/bin/apm habe ich noch wie im Tool klaptop
empfohlen suid root gesetzt.

Was leider nicht funktioniert sind die Warnungen von klaptop bei
niedrigem Akkustand, von denen man in klaptop bei APM-Betrieb
zwei Stück jeweils mit %-Angaben der Rest-Energie einstellen kann.
Sie stehen bei mir auf 10% und 5%, aber es kommen keinerlei
Warn-Dialogboxen, Hinweistöne etc.

Was muss ich tun damit die Warn-Dialoge kommen ?

(P.S.: Bei ACPI-Betrieb kommen die klaptop-Warnungen zwar
prinzipiell schon aber zur total falschen Zeit, weil hier klaptop auf die
Rest-Betriebszeit in Minuten reagiert, die aber irgendwie nach dem
Mond läuft ...)


Danke
Fabian


< Previous Next >